Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Warum ein Landhausdielenhersteller bei der Telefonanlage nicht sparen sollte

Also dieser Fall war wirklich einer der aussergewöhnlichen, deshalb schildere ich ihn auch hier. Ein Klient kam zu mir mit der bitte eine fette Mahnung zu prüfen. Er ist Landhausdielenhersteller und hat einem Kunden Landhausdielen verkauft, aber dieser war nicht zufrieden und versuchte ihn zu kontaktieren, aber seine Telefonanlage ließ den Kunden nur in der Warteschleife warten, jedoch klingelte das Telefon nicht. Der Kunde vorderte Schadenersatz und bekam in ihn auch, jedoch nicht vom Landhausdielenhersteller, sondern von Telefonanlagen Fachhändler, denn er war ja schuldig die TK Anlage so konfiguriert zu haben.

Als Gutachter musste ein anderer Fachhändler her welcher bestätigte dass die Konfiguration sein der Installation nicht mehr geändert würde und somit die Schuld vom Klienten viel. Leider hat dies meinen Klienten nicht vor dem Rezessions-Ruin gerettet und er musste die Selbstständigkeit aufgeben und arbeitet nun bei diesem Landhausdielenhersteller .

Hier kann sehr gut sehen wir fein der Unterschied war und wohin uns die Technik hinführt. Wer nicht Technikaffin ist muss zahlen und der Technikaffine muss aufpassen, denn er trägt die moralische und rechtliche Schuld falls etwas nicht funktioniert.

7.2.11 12:51

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen